map ZetaTalk: Area 51
August 1995

Draußen in der Nevada-Wüste liegt die am meisten beobachtete Luftbasis in den Vereinigten Staaten. Ihr wißt, die eine, es ist die eine, die nicht existiert, die eine ohne Namen - Area 51. Werden auf Area 51 Fliegende Untertassen demontiert, zusammengebaut, inspiziert und von Menschen geflogen? Nicht mehr, obwohl das bis vor kurzem eine der stattfindenden Aktivitäten auf dieser ultra-geheimen, stillen Basis war. Aufgrund einer Bitte eurer Regierung an uns sind stattfindende Aktivitäten auf Area 51 nicht eine Sache, die wir enthüllen können. Es reicht zu sagen, daß diese anderen Aktivitäten nicht die Alienfrage beinhalten, doch in den Bereich normaler Regierungsaktivitäten fallen. Area 51 ist sowieso immer in den Nachrichten, aufgrund ihres Wunsches, geheim zu sein. An diesem Punkt, sollten sie die Türen aufstoßen und die Öffentlichkeit durchlaufen lassen, würde jeder enttäuscht sein. Ein Grab. Leer, oder scheinbar so, in Vorbereitung für genau so eine öffentliche Bloßlegung. Wo sind die Raumschiffe hin, und wie kam das Militär in ihren Besitz? Die Raumschiffe wurden durch die Aliengruppen bewegt, die sie dem Militär bereitstellten, und die ganze Operation wurde woanders durchgeführt, nicht auf einer Militärbasis. Sind das unsere Raumschiffe? Nein, und soviel können wir über diese Sache sagen, was dem kritischen Leser, der die Regeln kennt, recht genau sagt, wessen Raumschiffe das sind.

Alle Rechte bei: ZetaTalk@ZetaTalk.com
Übersetzung von Niels